Management, Führung und Ethik

Modelle und Konzepte sowie Erkenntnisse und Forschungszugänge aus
managementtheoretischer und bildungswissenschaftlicher Perspektive

Inhalt und Methode

Management stellt im Zeichen postmoderner Verhältnisse besondere Herausforderungen an die Unternehmens- und Personalführung. Führung von Organisationen und Führung in Organisationen werden unter Gesichtspunkten des organisationalen Wandels und hinsichtlich des Managements von Bildung thematisiert. Dabei werden grundständige modelltheoretische Annahmen ebenso in den Blick genommen wie professionelle und damit auch ethische Perspektiven managerialen Denkens und Handelns in Verbindung mit pädagogischen Implikationen. Impulse durch Vortrag und Lehrgespräch werden ebenso wie Einzel-/ Gruppenarbeiten und –präsentationen wie Reflexionen und Diskussionen den Lehr-/Lernprozess bestimmen. Dabei werden grundlegende Inhalte zum Thema genauso erarbeitet wie mögliche Perspektiven für Forschungsvorhaben entwickelt.

Themen

Management / Führung von Organisationen - Freitag (vormittags)

  • Aufgaben und Tätigkeiten im Management / Bildungsmanagement
  • Professionelle Standards im Management / Bildungsmanagement
  • Produkte sowie Zwecke und Ziele im Management / Bildungsmanagement
  • Tendenzen im Management / Bildungsmanagement

Management / Führung in Organisationen - Freitag (nachmittags)

  • Führung
  • Führungseigenschaften / Führungsstile / Führungsverhalten
  • Führung / Selbststeuerung

Management / Führung und Ethik - Samstag (vormittags)

  • Begründung / Einordnung von Ethik
  • Dimensionen / Aspekte der Ethik
  • Ausbalancierung zwischen ethischen Dimensionen / Aspekten

Ziele

Die Teilnehmenden

  • kennen die wesentlichen organisatorischen und verhaltensbezogenen Dimensionen und Aspekte von Management / Führung in betrieblichen und auf Bildung bezogenen Zusammenhängen,
  • erarbeiten und vertiefen, diskutieren und reflektieren die Funktion von Management / Führung in Unternehmen wie in Bildungsbereichen und –prozessen und
  • entwickeln ein reflektiertes Verständnis des Managements / der Führung von und in Organisationen und können entsprechende Vorstellungen differenziert bewerten und unter ethischen Gesichtspunkten beurteilen,
  • nutzen die Möglichkeit, kritisch-konstruktive Zugänge zu Forschungsthemen in Zusammenhang mit den erarbeiteten Inhalten zu entwickeln.

Dozent: Prof. Dr. phil. habil. Detlef Behrmann

Termin: 20.01.-21.01.2017

Modul-Nr.: FF2017/1

Dieses Seminar ist auch für Gäste offen und als Einzelseminar belegbar!

Gebühr

für Gäste: 920,00 €
für Absolventen des Zertifikatslehrgangs: 660,00 €

Hier geht es zur Anmeldung!

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.