Organisation / Organisationsentwicklung /
Change Management / Organisationslernen

Inhalt und Methode

Im Zeitalter der Postmoderne erscheinen Organisationen verstärkt als Vermittlungsinstanz zwischen Makrostrukturen gesellschaftlicher Entwicklungsprozesse und Mikrostrukturen individueller Biographien. Die Organisation sowie das nicht zuletzt im Zuge der betrieblichen Bildung erfolgende Mitvollziehen und Gestalten entsprechender Prozesse in und durch Organisationen wird Gegenstand der Veranstaltung sein.
Impulse durch Vortrag und Lehrgespräch werden ebenso wie Einzel-/ Gruppenarbeiten und –präsentationen wie Reflexionen und Diskussionen den Lehr-/Lernprozess bestimmen. Dabei werden grundlegende Inhalte zum Thema genauso erarbeitet wie mögliche Perspektiven für Forschungsvorhaben entwickelt.

Themen

Organisation (ORG)

  • Organisation - Definition und Begriffsvarianten
  • Organisationstheoretische Paradigmen
  • Organisationsstruktur
  • Organisationskultur
  • Organisation - ganzheitliche Sichtweise

Organisationsentwicklung (OE)

  • Institutioneller Wandel als Begründung für Organisationsentwicklung
  • Organisationsentwicklung / Qualitäten von Organisationsentwicklungsprozessen
  • Idealtypische Phasen von Organisationsentwicklungsprozessen
  • Instrumente zur Unterstützung von Organisationsentwicklungsprozessen
  • Change Management

Organisationslernen (OL)

  • Definition Organisationslernen
  • Modell der lernenden Organisation
  • Regulierung des Organisationslernens auf verschiedenen Lernniveaus
  • Strukturelle Merkmale einer lernenden Organisation
  • Lernprofil und Veränderung durch Wissensmanagement
  • Umsetzung in Projektmanagement

Ziele

Die Teilnehmenden

  • kennen Merkmale von Organisation und Organisationsentwicklungsprozessen samt ausgewählter konzeptioneller und instrumenteller Ansätze.
  • kennen und beurteilen die ganzheitliche Sichtweise einer Organisation und ihres Wandels samt der mitlaufenden pädagogischen Implikationen.
  • entwickeln ein reflektiertes Verständnis organisationalen Lernens und dessen Gestaltungselemente.
  • nutzen die Möglichkeit, kritisch-konstruktive Zugänge zu Forschungsthemen in Zusammenhang mit den erarbeiteten Inhalten zu entwickeln.

Dozent: Prof. Dr. phil. habil. Detlef Behrmann

Termin: 17.04.-18.04.2015

Modul-Nr.: FF2015/1

Dieses Seminar ist auch für Gäste offen und als Einzelseminar belegbar!

Gebühr

für Teilnehmer und Absolventen des Zertifikatslehrgangs: 600,00 €
für Gäste: 800,00 €

Hier geht es zur Anmeldung!

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.