Fallstudien in Forschung und Lehre

Inhalt, Methode, Ziele

Fallstudien sind als Brücke zwischen Theorie und Praxis zu einem sehr populären Instrument in der sozialwissenschaftlichen Forschung, Lehre und in unterschiedlichen berufsbezogenen Ansätzen geworden. Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer, die mehr über das Thema Fallstudien wissen wollen. Neben einer Übersicht der Anwendungsmöglichkeiten in Forschung und Lehre sollen die Bearbeitung von Fallstudien im Unterricht sowie die Erstellung einer Fallstudie zu Unterrichts- oder Forschungszwecken näher betrachtet und trainiert werden.

Ziel der Veranstaltung ist es, die methodische Herangehensweise an die Bearbeitung und Erstellung von Fallstudien zu erlernen und erste Erfahrungen in der Anwendung dieser Methode zu sammeln.

Dozent: PD Dr. Alexander V. Steckelberg

Termin: 26.07. - 27.07.2020

Modul-Nr.: F2020/6

Dieses Seminar ist auch für Gäste offen und als Einzelseminar belegbar!

Gebühr

für Gäste: 920,00 €
für Absolventen des Zertifikatslehrgangs: 500,00 €

Hier geht es zur Anmeldung!