Prof. Dr. Walter Jungmann

Jahrgang 1954

Beruflicher Werdegang, Lehre und Forschung

  • Seit WS 2001/02 Akademischer Mitarbeiter und apl. Professor am Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik der Universität Karlsruhe dem heutigen Karlsruher Institut für Technologie (KIT).
  • Nach Ausbildung und Berufstätigkeit als Kfz-Schlosser Studium zum Diplom-Soziologen an der Universität Mannheim. Im Jahre 1994 Promotion in Erziehungswissenschaft und Soziologie und 2000 Habilitation in Erziehungswissenschaft. Thema der Dissertation: „Kulturbegegnung als Herausforderung der Pädagogik“. Thema der Habilitationsschrift: „Gibt es moralisches Wissen?“. In beiden Schriften erfolgt eine Auseinandersetzung mit Grundlegungsfragen erziehungswissenschaftlicher Theorien.
  • Langjährige Lehrerfahrung im Bereich der Allgemeinen sowie der Berufs- und Betriebspädagogik. Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind: Berufsbildungstheorie, beruflich-betriebliche Bildungsarbeit, Arbeits- und Industriesoziologie und interkulturelle Kompetenzentwicklung. Darüber hinaus Anleitung und Betreuung von Masterstudierenden und Doktoranden bei der Anfertigung empirischer Studien zu Themen der beruflich-betrieblichen Erst- und Weiterbildung.

Auswahl neuerer Veröffentlichungen

  • Jungmann, Walter & Huber, Kerstin (2009): Heinrich Roth – „moderne Pädagogik“ als Wissenschaft. Weinheim und Basel: Juventa Verlag.
  • Jungmann, Walter & Nierling, Linda (2012): Wie hält es eigentlich die Berufs- und Wirtschaftspädagogik mit der Arbeit? Besprechungsessay zu: Böhle, Fritz et al. (Hrsg.): Handbuch Arbeitssoziologie. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Jg. 108, Heft 1/2012.
  • Jungmann, Walter & Fleck, Anne (2013): Aus den „Niederungen“ der Berufsarbeit in die „Höhen“ akademischer Bildung. In: berufsbildung, Jg. 67/Heft 142, S. 17-21.
  • Fischer, Martin / Jungmann, Walter / Schreiber, Anne & Ziegler, Magdalene (2014): Research Methods in Technical Vocational Education and Training. In: Zhao, Zhiqun / Rauner, Felix (Ed.): Areas of Vocational Education Research. Heidelberg et al.: Springer-Verlag, S. 215 – 259.
  • Schreiber, Anne / Jungmann, Walter & Fischer, Martin (2015): Studieren mit beruflicher Qualifikation – Weiterentwicklung universitärer Beratung. In Freitag, Walburga K. et al. (Hg): Übergänge gestalten. Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung erhöhen. Münster und New York: Waxmann, S. 49 – 67.
  • Jungmann, Walter & Schreiber, Anne (2015): Die Öffnung der Hochschulen für Studierende mit beruflicher Qualifikation – Neue Herausforderungen für die akademische Lernkultur. In: Langemeyer, Ines et al. (Hg.): Epistemic and Learning Cultures. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 250 – 274.

E-Mail: walter.jungmann@kit.edu
Telefon: +49 (0)721 208-43268;