Prof. Dr. Jendrik Petersen

  • Jahrgang 1959
  • Allgemeine Hochschulreife in Flensburg, Eintritt in die Bundeswehr als Soldat auf Zeit (Teilstreitkraft Heer, Artillerietruppe)
  • 1981 - 1984: Diplomstudium im Fachbereich Pädagogik an der Universität der Bundeswehr Hamburg mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung und Organisationspsychologie, Abschluss: Diplom-Pädagoge
  • 1992 - 1994: Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität der Bundeswehr. Mitwirkung an einem mehrjährigen Projekt zur Entwicklung und Durchführung von Managementtrainings- und Führungsnachwuchsförderungsprogrammen bei der BP OIL Deutschland GmbH. Promotion zum Thema “Bildungstheoretische Aspekte des Organisationslernens”
  • 1994 -2000: Wissenschaftlicher Assistent an der Universität der Bundeswehr Hamburg. Lehraufträge an der Universität Flensburg und der Universität Landau
  • 1996: Gastdozent an der Central Connecticut State University in New Britain/USA
  • 1997: Mitgründer und Gesellschafter des Beratungsunternehmens “Projektgruppe wissenschaftliche Beratung” (GbR) in Hamburg
  • Mai 1998 – Oktober 1999: Mitwirkung am EU-geförderten Organisationsentwicklungsprojekt „Einführung selbststeuernder Arbeitsgruppen in einem High-Tech-Unternehmen als Aufgabenfeld einer zukunftsweisenden Weiterbildung“
  • Sommersemester 1999: Fachvertretung der Lehre der Betriebswirtschaftsprofessur “Personal und Organisation” (C3) an der Universität Flensburg
  • Herbst 2000: Aufnahme der Tätigkeit als Principal Consultant bei der Price-Waterhouse Coopers Unternehmensberatung GmbH in Frankfurt
  • Januar 2001: Zuerkennung der Forschungs- und Lehrbefähigung für „Allgemeine Erziehungswissenschaften mit der besonderen Berücksichtigung der Berufs- und Betriebspädagogik“ durch den Fachbereich Pädagogik der Universität der Bundeswehr Hamburg
  • April 2001: Berufung auf die C3-Professur für „Allgemeine Didaktik außerschulischer beruflicher Handlungsfelder/Betriebspädagogik“ an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau
  • Juli 2001: Ernennung zum Universitätsprofessor durch den Ministerpräsidenten des Landes Rheinland-Pfalz